Tsire - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tsire

Gewürz- Mischungen A-Z
Geografische Zugehörigkeit
Westafrika; Nigeria, Ghana, Senegal
Passt besonders gut zu:
alle Fleisch und Fischarten
Das gehört rein:Birds Eye Chili/3; Piment/1, Nelken/1; Muskatnuss/1; Ingwer/1;  Cassia/0,5
Die Mischung selbst machen:
Alle Zutaten mahlen und vermischen
Anwendung:Als Streuwürze für Eintöpfe und lang garende Fleischgerichte.
Als Panade: 1 El der Mischung mit 50g geschälten und fein gehackten (aber nicht gemahlenen!) Erdnüssen mischen. Fleisch mit Erdnussöl bestreichen (oder durch ein verquirrltes Ei ziehen), salzen, panieren.
Optional -statt mit Erdnüssen- mit Panko oder Paniermehl mischen.
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Je früher die Gewürzmischung ans Essen kommt desto schärfer wird sie. Vorsicht: diese Gewürzmischung ist wirklich sehr scharf! Dezent einsetzen.
Beim Einkauf einer fertigen Mischung beachten:Kauf Dir keine Gewürtzubereitung in der die Erdnüsse schon drin sind! Erdnüsse enthalten viel Öl, das sehr schnell ranzig wird und die Gewürze verdirbt. Lichtgeschütze Packung. Keine Zusätze.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü