Sternanis - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sternanis

Mono Gewürze A-Z > Piment bis Zitronenmyrthe
Mehr als Adventdeko!

Der hübsche Stern ist ein echter Aromenstar- kleines Wortspiel...
Er wird geerntet, wenn die Früchte noch grün sind und durch die Trocknung färbt er sich in den rostigen Braunton um.
Er ist essenzieller Betsandteil der Chinesischen Küche und gehört zur 5-Gewürze-Pulver Gewürzmischung.
Sein Lakritzaroma erinnert an Anis, aber die beiden Pflanzen sind nicht miteinander verwandt. Insgesamt ist Sternanis auch wesentlich schärfer, das merkst Du insbesondere dann, wenn Du ihn erhitzt.

Er gehört auch in der echten Szechuan Hotpot, in den man ihn in Handtellergroßen Portionen gibt.
Wenn Du den Stern mahlen willst, dann mahle die ganze Frucht, des die Samen enthalten wesentlich weniger ätherisches Öl.




Beim Einkauf:
Du sparst viel Geld, wenn Du Bruchstücke kaufst. Die ganzen Sterne gelten als Auslesequalität und sind entsprechend teuer.
Wenn Du die Sterne anfassen kannst, sollten die Finger sofort stark nach Anis riechen, sonst ist die Ware alt.
Passt besonders gut zu:
Hühnerfleisch, Innereien, Suppen und Brühen, Möhren, Spare Ribs
Harmoniert mit:Macis, Szechuan Pfeffer, Fenchel, Sichuan facing Heaven Chili, Fenchel, Inwer, Nelken, Piment
Anwendung:
Ganz oder gemahlen. Vorsichtig benutzen, das Aroma verstärkt sich durch erwärmen.
Verwendung in Mühlen?Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Zu Beginn des Garvorgangs
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?Chinesisches 5 Gewürze Pulver
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü