Pfifferling - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pfifferling

Andere Würzmittel > Pilze und Algen > Pilze
Pulverisierte getrocknete Pfifferlinge

Getrocknete Pfifferlinge sind sehr geruchsintensiv und haben auch eine hohe Würzkraft.

Sie verfeinern Suppen und Saucen aber auch Füllungen für Braten oder Risotto.
Vor allem in Verbindung mit Wildfleisch und Eiern leisten sie gute Würzdienste.

Es gibt nur äußerst wenige Pilzpulver zu kaufen. Selbstmachen heißt die Devise.
Kaufe Dir im Internetversand getrocknete Pfifferlinge. Mahle sie mit einer elektrischen Mühle, gleich welcher Art.
Die Pilze pulverisieren sehr stark und stauben mächtig. Warte also nach dem Mahlvorgang einige Sekunden, bevor Du die Mühle öffnest.




Beim Einkauf:
Es muss keine 1A Selektionsware sein
Passt besonders gut zu:Wildsuppen, Wildsaucen, Farcen und Risotto
Harmoniert mit:Petersilie, Knoblauch, Zwiebel, Tasmanisches Pfefferblatt, Zitronenabrieb
Anwendung:
Streuwürze
Verwendung in Mühlen?nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?
Bei warmer Anwendung kurz vor Ende der Garzeit - trotzdem gründlich erhitzen.
Achtung: große Mengen getrocknete Pilze wirken wie ein Bindemittel
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü