Mohn - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mohn

Mono Gewürze A-Z > Lavendel bis Petersilie
Aus dem Backregal in den Gewürzschrank...

Klassisch versteht man unter Mohn, genauer Blaumohn, eine Backzutat. Sie wird genutzt um Strudel zu füllen oder Gebäck zu garnieren. Gruß an meinen Lieblingsbäcker "Brot und Stulle": Eure Mohnknoten sind durch nichts zu toppen!
In manchen Gegenden aromatisiert Mohn auch Süßspeisen und eine Crème Brullée mit Mohn ist eine Empfehlung.
Die indische/bengalische Küche kennt auch herzhafte Anwendungen für Currys und er wird auch in eine Art Tempura Teig gegeben, wenn Gemüse fritiert wird.
Beim Einkauf:
nichts zu beachten
Passt besonders gut zu:
Süßgebäck, Currys, Fritiertes Gemüse
Harmoniert mit:Vanille, Tonka Bohnen, Ceylon Zimt,
Anwendung:
Nicht mahlen!
Für Süßgebäck die Samen einige Stunden in Buttermilch einweichen.
Für herzhafte Rezepte in Wasser quellen lassen
Verwendung in Mühlen?Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Nur bei Currys erst gegen Ende - sonst immer von Anfang an
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?Keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü