Habanero / Red Savina / Scotch Bonnet - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Habanero / Red Savina / Scotch Bonnet

Mono Gewürze A-Z > Chili
A Family Business...

Habanero ist eigentlich der Oberbegriff für eine ganze Familie an unterschiedlichen Sorten, die sich aber alle im Geschmack und in der Form recht ähnlich sehen.
Red Savina und Scotch Bonnet sind zwei der bekannteren Varianten. Habanero stammen ursprünglich aus Kuba und galten lange Zeit als das schärfste, dass ein Mensch essen kann. Dafür, dass dieser Chile so sehr scharf ist, ist er trotzdem überraschend aromatisch. Der Scotch Bonnet zeichnet sich darüber hinaus auch durch ein fruchtiges Pfirsicharoma aus.
Eine der besten Chilisaucen, die ich verkosten durfte, war eine Scotch Bonnet Sauce mit Mango- und Papayamark.
 
Noch schärfer ist die Varietät Red Savina.
Mit 500.000 SHU ist er deutlich schärfer als ein Standard Habanero, kommt aber immer noch mit dem berüchtigten Habanero Aroma daher - inklusive einer kräftigen Nase und viel Körper, wenn man sich die Wein Fachsprache zur Beschreibung dieses Chili einmal ausleihen möchte. Der Trocknungsvorgang für diesen Chili erfolgt sehr schnell um möglichst viel Geschmack zu erhalten die Konsequenz hieraus ist aber, dass die Optik sehr stark leidet.
Schärfegrad:ca. 350.000 SHU (Scoville Hot Units) bis 500.000 SHU
8 von 10 auf einer 10er Skala
Beim Einkauf:
Ganze Schoten sind im Internet leicht zu beschaffen.
Achte darauf, dass du möglichst viele Schoten erhältst, die intakt sind.
Passt besonders gut zu:Fruchtige Saucen, Dunkles Fleisch, Fruchtgemüse (Tomaten, Gurken, Melonen)
Harmoniert mit:Knoblauch, Ingwer, Galgant, Zitronengraß
Anwendung:
Den getrockneten Chili öffnen und die Samen entfernen. Dann mahlen oder schroten. Optional im Backofen bei 100° Umluft für 5 Minuten erwärmen und dann ca. 20 Minuten wässern - im Anschluss wie frischen Chili verwenden.
Verwendung in Mühlen?
Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Gegen Ende, damit das Gargut nicht zu scharf wird
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü