Gorria / Piment d'Espelette - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gorria / Piment d'Espelette

Mono Gewürze A-Z > Chili
Der heimliche Star der Sterneköche...

Gorria bedeutet im baskischen „rot“. Damit ist schon mal geklärt welche Farbe dieser Chili im vollreifen Zustand erreicht. Gorria ist sicher eine der Chilisorten, die eher selten angebaut werden. Das spezielle Mikroklima der südwestfranzösischen Atlantikküste sorgt dafür, dass dieser Chile ein wunderbar fruchtiges und leicht scharfes Aroma entwickeln kann. Piment d'Espelette ist eine geschützte Ursprungsbezeichnung. Es ist überraschend, dass dieser Chili quasi nur als gemahlenes oder geschrotetes Produkt erhältlich ist. Liebhaber von Chili würden sich sicher freuen, wenn es die getrockneten Schoten auch im Ganzen gäbe.
Jedenfalls wird dieser mild aromatische Chili auf der ganzen Welt geschätzt und teuer bezahlt, denn die AOC garantiert den Erzeugern, dass das Produkt von der Aussaat bis zur letztendlichen Verarbeitung in der Region um Espelette erfolgen muss - quasi der Champagner unter den Chilis!
Schärfegrad:ca. 4.000 SHU (Scoville Hot Units)
3 von 10 auf einer 10er Skala
Beim Einkauf:
Auf das AOC Logo achten - nur dann ist es der Echte.
Bitte nach dem Einkauf das Produkt in eine lichtgeschützte Verpackung umfüllen.
Passt besonders gut zu:Fisch, Meeresfrüchten, zu allem, das eine feine Schärfe mag.
Harmoniert mit:Lavendel, Rosmarin, Thymian
Anwendung:
Streuwürze
Verwendung in Mühlen?
Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Eher gegen Ende der Garzeit um die fruchtigen Aromen zu bewahren
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü