Fleur de Sel - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fleur de Sel

Andere Würzmittel > Salze > Gourmet Salze > Meersalz
Geografische Zugehörigkeit
Global
Besondere Eigenschaft
relativ feucht aber trotzdem knusprig
Anwendung:Immer wenn Salzkristalle auch im Mund fühlbar sein sollen
Wann kommt das Gewürz ins Essen?
Auf die fertige Speise geben
Sollte ich ein solches Salz benutzen?Kein Fleur de Sel aus dem Mittelmeer benutzen (hohes Potenzial an Mikroplastik).
Fleur de Sel ist leicht durch andere Flockensalze ersetzbar.
Fleur de Sel wird in allen Regionen und aus allen Weltmeeren gewonnen.

Dabei ist es einigermaßen egal ob es nun Fleur der Sel oder Flor de Sal heißt: es entsteht, wenn die Konzentration des Salzes im Wasser eine bestimmte Dichte erreicht hat, die aber noch nicht so hoch sein darf, dass die Kristalle zu Boden sinken.
Und das ist auch das Geheimnis: die Dichte der Salzkristalle ist niedriger als die Dichte des letztlichen Meersalzes. Darum sind sie so schön knusprig, die Salzblumen.

Vielleicht noch zwei Aspekte zum Nachdenken:
Das Thema Mikroplastik wird immer gravierender. In manchen Regionen , zB im Mittelmeer gibt es quasi kein Meerwasser mehr, das nicht damit belastet ist.
Herkünfte wie Ibiza, Sizilien habe ich persönlich von meiner Einkaufsliste gestrichen. In den Nordmeeren ist die Lage deutlich besser.
Das zweite Thema ist die Verunreinigung mit Vogelexkrementen. Die Salzpfannen werden äußerst selten abgedeckt. Beim Standard-Meersalz ist das Problem sehr gering, weil die Sonneneinstrahlung sehr stark ist, deutlich länger andauert und das Salz ist vergleichshalber trocken. Außerdem verteilt sich die Verunreinigung auf riesige Mengen - selbst wenn das Salz nicht nachbehandelt wird. Beim Fleur de Sel ist das deutlich anders!
Natürlich belegen Laboruntersuchungen, dass die verkauften Salze genusstauglich sind - aber ein Restzweifel bleibt...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü