Chiloé Pfeffer - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chiloé Pfeffer

Mono Gewürze A-Z > Pfeffer, echte und falsche > Falsche Pfeffer
Herkunft: Chile, Insel Chiloé

Chiloé Beeren sind sehr neu auf dem deutschen Gewürzemarkt und entsprechend schlecht ist die Infobasis. Bei den Beeren des Chiloé Baumes handelt es sich nicht um Pfeffer.
Es handelt sich auch nicht um 'Chilipfeffer', wie ihn eine der zahllosen 'Manufakturen' getauft hat. Und es ist auch nicht "eher ein Chili als ein Pfeffer" wie ihn ein nicht mehr ganz so kleiner Hersteller umschreibt.

Botanisch ist die Pflanze, der Canelo Baum, eng mit dem Tasmanischen Pfeffer und etwas weitläufiger mit dem Szechuanpfeffer verwandt.
Die Beere kommt zunächst recht aromatisch-süß und wird sehr schnell von einer heftigen Schärfe abgelöst, mit einem merkwürdigen Gefühl von Taubheit im Mund.
Dieses Schärfegefühl bleibt extrem lange vorhanden - gar nicht unangenehm sondern einzigartig.
Der Scharfstoff heißt übrigens Polygodial und spätestens jetzt ist klar, dass es weder ein Pfeffer noch eine Chili ist.

Das Produkt ist extrem selten und entsprechend hoch sind die Preise.
Da musst Du Dir überlegen, ob Du einen nahezu geschmacklosen Scharfmacher überhaupt brauchst. Ein langes Schärfegefühl gibt Dir auch eine gute Chilisorte, aber sie liefert außerdem auch Aroma.
Tasmanischer Pfeffer ist ja ebenfalls teuer aber deutlich besser verfügbar. Szechuanpfeffer - und hier vor allem grüner bzw Sancho - sind preiswerte Alternativen.
Sicher findet er in der regionalen Küche seiner Heimat eine Verwendung - die Rezepte haben es aber noch nicht bis zu uns geschafft.

Beim Einkauf:
eine möglichst kleine Gebindegröße wählen
Passt besonders gut zu:rotfleischige Fische, Citrusfrüchte
Harmoniert mit:
aromatische Kräuter
Anwendung:sehr sparsam verwenden als Streuwürze
Verwendung in Mühlen?Nein! Du brauchst einen Gewürzschneider
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Idealerweise nur kalt anwenden.
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü