Cascabel - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Cascabel

Mono Gewürze A-Z > Chili
Schütteldiophone zu Essen!

Wenn Du mich fragst, so ist eine der spannendsten Eigenarten von Chilis, dass sie alle so unterschiedlich sind. Cacabel ist da ein Paradebeispiel!
Die Schote enthält – bescheiden formuliert – sehr viele Samen, die nach dem Trocknen lose in der Schote umherrasseln. Deshalb gibt man sie in Mexiko Kindern auch gerne zum spielen.
 
Im Vergleich zu anderen Sorten braucht Cascabel eine längere Einweichzeit weswegen die Schote vor der Benutzung in kleine Stücke geschnitten werden sollte.
Außerdem färbt Cascabel sehr stark, was Saucen eine großartige Farbe gibt. Das Fruchtfleisch liefert Aromen von Nüssen und Tabak sowie im Abgang leichte Tannine.
Schärfegrad:ca. 8.000 SHU (Scoville Hot Units)
4 von 10 auf einer 10er Skala
Beim Einkauf:
Ganze Schoten sind im Internet leicht zu beschaffen.
Die Packung sollte nur geschlossene Beeren enthalten, damit die umherfliegenden Samen nicht die anderen Chilis von außen weiter schärfen.
Passt besonders gut zu:Saucen
Harmoniert mit:Zimt, Cumin, Nelken
Anwendung:
Den getrockneten Chili öffnen und die Samen entfernen.
Muss länger gewässert werden als andere Sorten, die Haupt ist sehr ledrig
Verwendung in Mühlen?Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Beliebig - je länger sie gegart wird, desto mehr Schärfe gibt sie ab
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?keine bekannt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü