Cardamom, grün - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Cardamom, grün

Mono Gewürze A-Z > Ajowan bis Cardamom
Grüner Cardamom

Grüne Cardamomsaat wird in unseren Breiten in aller Regel mit Kapseln verkauft, weil sie sonst sehr schnell an Aroma verlieren. In billigen Gewürzmischungen wird die Kapsel oft mit vermahlen, was zu Fehlgeschmäckern führt. Das angenehme, süßliche Aroma des Cardamom tragen aber nur die Samen. Darum lohnt es sich, die Kapseln von den Samen zu trennen und das gilt insbesondere für die Verwendung in Süßspeisen. Cardamom ist unter anderem deshalb so teuer, weil er von Hand geerntet werden muss, damit die Kapseln nicht beschädigt werden. Aber auch das Auslösen der Samen aus den Kapseln ist teure Handarbeit.
In Arabien aber auch im Levante ist Kaffee mit Cardamom sehr beliebt. In jedem Supermarkt kannst du dort gemahlenen Kaffee kaufen, der mit Cardamom gemischt ist. Die klassische Zubereitung für Kaffee mit Cardamom erfolgt aber in einer Kaffeekanne, die einen speziellen Ausguss hat, in den angestoßene Cardamom Kapseln gelegt werden. Der Kaffee nimmt dann beim übergießen den Cardamom Geschmack an.
Beim Einkauf:
Die Kapseln sollten alle geschlossen sein und die Farbe sollte möglichst grasgrün sein. Hellgrüne Kapseln deuten darauf hin, dass sie an der Sonne getrocknet wurden, was sie einiges an Aroma einbüßen lässt. Unbedingt Ware aus Indien kaufen!
Passt besonders gut zu:
Langsam garende Fleichgerichte, Kormas, Süßkartoffeln, Kaffee (!)
Harmoniert mit:
Ingwer, Galgant, Kurkuma, Nelken, Macis, Piment
Anwendung:
Die Kapseln öffnen und die Samen entnehmen. Anrösten und dann vorsichtig im Mörser anstoßen.
Verwendung in Mühlen?Nur die Samen, nicht die Kapseln
Wann kommt das Gewürz ins Essen?
Da das ätherische Öl flüchtig ist kommt das Gewürz erst kurz vor Ende der Garzeit zum Einsatz.
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?
Curry, Lebkuchengewürz, Baharat, Biryani Masalla
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü