Birds Eye / Piri-Piri - Richtig Gut Würzen

Richtig Gut Würzen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Birds Eye / Piri-Piri

Mono Gewürze A-Z > Chili
 
Der auch unter dem Namen Piri-Piri bekannte Birds-Eye wird in Afrika erzeugt und ist dort, aber auch in anderen Teilen der Welt, ein beliebter Scharfmacher.
Im Handel sind Birds Eye Chilis in aller Regel getrocknet erhältlich. Sie sind dunkel orange bis leuchtend rot und man hat den Eindruck, dass sie leicht transparent sind.
Durch seine geringe Größe eignet sich dieser Chili auch für eine Verwendung in einer Gewürzmühle / in einem Gewürzschneider.

Ein Alltagstauglicher Allrounder, der sehr scharf ist.
Schärfegrad:ca. 100.000 SHU (Scoville Hot Units)
7 von 10 auf einer 10er Skala
Beim Einkauf:
Ganze Schoten sind im Internet leicht zu beschaffen. Gemahlen wird er heutzutage schon in guten Supermärkten verkauft.
Passt besonders gut zu:Hähnchen (Piri-Piri Chicken)
Harmoniert mit:Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Thymian
Anwendung:
gemahlen oder geschrotet verwenden
Verwendung in Mühlen?Nein
Wann kommt das Gewürz ins Essen?Beliebig - je früher, desto stärker wird die Schärfe spürbar
In welchen Gewürzmischungen wird es verwendet?Berbere, Chakalaka
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü